Backward Forward

SPEEDI bietet eine durchgängige Abbildung der in der VDA 4913 vorgesehenen Vorgangsarten. Darüber hinaus können auch erweiterte EDL-Abwicklungen (z.B. Lieferung EDL an Bandbestand) individuell konfiguriert und die Prozesse vollständig abgebildet werden. Über den EDL-Bestandsmonitor und wahlweise einem zentralen oder mehreren einzelnen Monitoren für die unterschiedlichen EDL-Nachrichten erhalten Sie einen optimalen Überblick über Ihre EDL-Bestände und eine komfortable Weiterbearbeitungsmöglichkeit der eingehenden EDL-Nachrichten. Durch diverse Integrationsfunktionen für die Einarbeitung der EDL-Nachrichten lassen sich viele Fehler, die bei der Nachrichteneinarbeitung im SAP Standard auftreten können, bereits im Vorfeld vermeiden.

Die SPEEDI EDL-Abwicklung ist klassisch über Sonderbestandsführer oder optional über die Abbildung des EDL als eigenes Werk möglich.    

Davon profitieren Sie:

  • Konfigurierbare Abbildung aller Prozessschritte bei der EDL-Abwicklung sogar über die VDA 4913 hinaus
  • Ideale Übersicht über die EDL-Bestände und eventuell aufgetretene Bestandsabweichungen
  • Fehlervermeidung bei der Nachrichteneinarbeitung durch viele konfigurierbare Integrationsfunktionen und komfortable Weiterbearbeitungsmöglichkeiten im EDL-Nachrichtenmonitor