Versand

Die Versandabwicklung in der Automobil-Zuliefererindustrie hat eigene branchenspezifische Regelungen, die vom Zulieferer genau eingehalten werden müssen. Durch den extremen Anstieg der Variantenvielfalt hat sich darüber hinaus bei vielen Zulieferern das zu bewältigende Volumen bei der Versandbearbeitung in den letzten Jahren vervielfacht.

SPEEDI bietet Ihnen zahlreiche Funktionen zur Abbildung von branchenspezifischen Anforderungen, zu einer schnelleren und komfortableren Bearbeitung von Auslieferungen und Transporten sowie zur Absicherung der Datenqualität im Versandbereich. Insbesondere  das SPEEDI Versandcockpit trägt darüber hinaus zu einer besseren Transparenz und einer effizienteren Bearbeitung des anstehenden Versandvolumens bei.

Backward Forward

Die Prüfung wird zu einem von Ihnen gewählten Zeitpunkt der Transportbearbeitung durchgeführt (d.h. individuell wählbar, ob bereits bei Transportdisposition, bei Transportregistrierung… oder erst bei Transportende). Ist der konfigurierte Zeitpunkt erreicht, z.B. bei Betätigung des Schalters „Abfertigung“, wird die Prüfung durchgeführt und der Anwender wird per E-Mail informiert, falls eine Nachricht noch nicht den für diesen Zeitpunkt konfigurierten Status erreicht hat. Zusätzlich wird das Ergebnis in einem eigenen Report festgehalten. Es können gezielt beliebig viele unterschiedliche Nachrichten zu jedem einzelnen Transportzeitpunkt  für die Prüfung konfiguriert werden. Die Ergebnisse der Prüfungen können Sie übersichtlich visualisiert in einem separaten Nachrichten Überwachungsmonitor einsehen.   

Nutzen Sie dieses Tool für:

  • Individuell konfigurierbare Einstellungen für alle Ausgangsnachrichten eines Transportes
  • Gezielte Benachrichtigung bei einer nicht oder fehlerhaft übermittelten Nachricht
  • Übersichtliche Darstellung in dem SPEEDI Nachrichtenüberwachungsmonitor
  • Unterstützung von Fehlersuche und –behebung
  • Kosteneinsparung durch die frühzeitige Benachrichtigung des Anwenders, der noch geeignete Maßnahmen treffen kann, bevor es zu einer Kostenbelastung durch den Empfänger kommt.