Versand

Die Versandabwicklung in der Automobil-Zuliefererindustrie hat eigene branchenspezifische Regelungen, die vom Zulieferer genau eingehalten werden müssen. Durch den extremen Anstieg der Variantenvielfalt hat sich darüber hinaus bei vielen Zulieferern das zu bewältigende Volumen bei der Versandbearbeitung in den letzten Jahren vervielfacht.

SPEEDI bietet Ihnen zahlreiche Funktionen zur Abbildung von branchenspezifischen Anforderungen, zu einer schnelleren und komfortableren Bearbeitung von Auslieferungen und Transporten sowie zur Absicherung der Datenqualität im Versandbereich. Insbesondere  das SPEEDI Versandcockpit trägt darüber hinaus zu einer besseren Transparenz und einer effizienteren Bearbeitung des anstehenden Versandvolumens bei.

Backward Forward

Ergänzend zu der SAP Standardunvollständigkeitsprüfung kann über die SPEEDI erweiterte Unvollständigkeitsprüfung eine sehr detaillierte Prüfung auf gültige Feldinhalte im Transportkopf / -position, Lieferscheinkopf / –position, Handling Unit Kopf / –position sowie die Lieferantenstammdaten des Spediteurs eingestellt werden. Zudem kann bei der Unvollständigkeitsprüfung im Transport der Zeitpunkt der jeweiligen Prüfung definiert werden, d.h. individuell, ob bereits bei Transportdisposition, bei Transportregistrierung oder erst bei Transportende. Neben einer reinen Prüfung, ob das Feld gefüllt ist, können bestimmte Felder auch auf ihren Inhalt (Einzelwerte, Intervalle, inklusiv- oder exklusiv-Werte, größer, kleiner) geprüft werden.

Sie sichern damit die Datenqualität und sparen ihren Kunden Belastungen.