Business Analytics: Mit aktuellen Kennzahlen das Geschäft intelligent steuern

Wie sieht der aktuelle Auftragsbestand nach Konzernstruktur (Kundenhierarchie) oder Warenausgangstermin aus? Verletzen Lieferabrufe die Toleranzgrenzen gravierend, oder sinken sie schleichend? Wie hoch ist die Produktivität in der Fertigung? Wie ist die Mengen- und Termintreue von Lieferanten?

Schnell und fundiert entscheiden, flexibel agieren

Mit hocheffizientem Business Analytics (BA) beantworten Sie diese und viele weitere Fragen rasch und umfassend. Das verschafft Ihnen den nötigen Überblick über die aktuelle Geschäftssituation, der Sie befähigt, schnell fundierte Entscheidungen zu treffen und Ihr Unternehmen flexibel und intelligent zu steuern. In der dynamischen Geschäftswelt von heute – Stichwort digitaler Wandel –, in der Sie sich flexibel auf ständig neue Anforderungen der Kunden und des Marktes einstellen müssen, ist das ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsfaktor.

Echtzeitabfragen in großer Detailtiefe durchführen

Die grundlegende Voraussetzung für ein effektives Business Analytics bildet ein standardisiertes und automatisiertes operatives und strategisches Reporting in großer Detailtiefe und auf Basis einheitlicher Leistungskennzahlen (Key Performance Indicators [KPIs]). Ebenso wichtig ist, dass Kennzahlenberichte binnen weniger Sekunden zur Verfügung stehen und Abfragen und Analysen selbst auf sehr große Datenmengen – Stichwort Big Data – rasch, am besten nahezu in Echtzeit erstellt werden. Nur so können Sie Veränderungen im operativen Geschäft frühzeitig erkennen und ohne Zeitverlust reagieren.

Pfeilschnelle Antwortzeiten sparen darüber hinaus auch wertvolle Arbeitszeit, sodass den Nutzern mehr Raum für ihre Kernaufgaben bleibt und ihre Akzeptanz für Business Analytics steigt. Einen wichtigen Beitrag dazu leisten moderne Front-End-Tools, die die KPIs gemäß dem Wunsch der Endanwender in einem Dashboard oder Cockpit kompakt, übersichtlich und leicht verständlich visualisieren – am Desktop-PC genauso wie mobil per Smartphone oder Tablet.

Alle Aspekte von Business Analytics (BA) beachten

Jedoch sollte ein solches Business-Analytics-Projekt nicht ohne die Unterstützung eines Partners wie WSW Software in Angriff genommen werden, der umfassendes Know-how mitbringt und Ihnen mit kompetenter Beratung und vorgefertigten KPI-Paketen den schnellen Einstieg in die BA-Welt ermöglicht. Durch ihr Beratungs-, Prozess- und Technologie-Know-how gewährleisten die Experten von WSW, dass alle relevanten Aspekte berücksichtigt werden. Das sind neben Organisationsstrukturen, Prozessen und Verantwortlichkeiten vor allem Datenmodelle, Datenextraktion und -retraktion, Performance sowie Inhalte (welche Daten sind wem wo wie oft in welcher Semantik und auf welchem Front-End bereitzustellen?).

Schneller Einstieg in Business Analytics mit vorgefertigten KPI-Paketen

Ebenso wichtig ist, dass der Partner eine Business-Analytics-Lösung realisiert, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse etwa als mittelständischer Automobilzulieferer, Maschinenbauer oder Pharmahersteller zugeschnitten ist, und zwar zu überschaubaren Kosten. Im SAP-Umfeld unterstützen wir von WSW Software Sie dabei mit unserer ganzen Erfahrung und Kompetenz sowie einsatzfertigen modularen KPI-Paketen für den Vertrieb, die Produktion und den Einkauf, die eine hohe Flexibilität auszeichnet.

Sie lassen sich sowohl in der klassischen SAP-ERP-Welt wie auch unter SAP S/4HANA Enterprise Management einsetzen sowie in Verbindung mit einem vorhandenen SAP Business Warehouse (SAP BW) – SAP BW on anyDB, powered by SAP HANA oder SAP BW/4HANA – aber auch ganz ohne BW. Die KPI-Pakete unterstützen zudem moderne Front-End-Tools etwa aus dem SAP-BusinessObjects-Lösungsportfolio oder von Qlik Software.

Sie wollen Ihre Business-Analytics-Prozesse im SAP-Umfeld nachhaltig optimieren und Ihr Geschäft flexibel, transparent und vorausschauend steuern? Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an, oder schicken Sie eine E-Mail.