18.09.2018

Pick-up-Sheet bei Daimler: Schnelle Absage und Neuanlage von Lieferplänen

Pick-up-Sheets (PUS) bei Daimler: SAP-Lieferpläne mit SPEEDI Lieferplankopierer SD automatisch absagen und neu anlegen

 Um mehr Transparenz und Effizienz in seine Supply Chain und in die Abläufe mit den Zulieferern zu bringen, hat Daimler seinen EDI-Prozess erweitert. Der Automobilhersteller übermittelt künftig zusätzlich zum Lieferabruf ein Pick-up-Sheet (PUS) nach VDA 4985 (DELJIT) an seine Zulieferer, bei denen er Ware abholt und die Transportkosten übernimmt, das die exakten Bedarfe samt Abhol- und Anlieferdatum beinhaltet. Dass Zulieferer die Daten aus dem PUS vollständig und korrekt in ihr SAP-System übernehmen können, ermöglichen Mappings von WSW Software.

Aufgrund der Einführung des PUS müssen jedoch die vorhandenen SAP-Lieferpläne für Daimler abgesagt und als Lieferpläne für Auslieferungsaufträge neu angelegt werden. Die Absage wie auch die Neuanlage kann mit dem SPEEDI Lieferplankopierer SD, der die SAP-Standardfunktionen modifikationsfrei erweitert, weitgehend automatisiert durchgeführt werden. Das sorgt nicht nur für hohe Effizienz, sondern spart auch Zeit, da aufwendige und fehleranfällige manuelle Kopiervorgänge und Eingaben auf ein Minimum reduziert werden.

Der SPEEDI Lieferplankopierer SD ermöglicht zudem die Anlage neuer Lieferpläne per Massenverarbeitung. Dazu nutzt er vorhandene Lieferpläne als Kopiervorlage, Einstellungen und Daten werden durch „Kopieren und Einfügen“ editiert. Damit das Kopieren eines derart umfangreichen Datenvolumens korrekt vonstatten geht, sind die Verarbeitungsoptionen strikt nach Anwendungsfall – „Lieferplan ersetzen“ oder „Lieferplan beibehalten“ – getrennt. Der Einsatz des SPEEDI Lieferplankopierers SD verringert außerdem den Belegfluss, was wiederum der Performance des SAP-Systems zugutekommt.

Sind bei der Neuanlage von Lieferplänen Änderungen an Inhalten, etwa an der Rahmenvertragsnummer, zu übernehmen, empfiehlt sich der Einsatz der SPEEDI-Lösung „Massenupdate Verkaufsbelege“.